NEWS

AUS- UND WEITERBILDUNG IM EIGENEN SCHULUNGSZENTRUM

Die Geschäftsführer und Ausbilder mit den Berufseinsteigern.
Die Geschäftsführer und Ausbilder mit den Berufseinsteigern.

Auch im Jahr 2020 freut sich die G&N GmbH (Hauptsitz in Angersbach) wieder über kräftige Verstärkung: gleich sieben Auszubildende bekommen die Möglichkeit, einen interessanten Beruf zu erlernen.

Allein im technischen Ausbildungsberuf „Elektrotechniker/in Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik" – fünf Auszubildende. Aber auch im Büro freut man sich über die zukünftige Verstärkung, denn hier wird der Beruf „Kaufmann / -frau für Büromanagement“ erlernt – zwei Auszubildende. Eine weitere Stelle für ein FOS-Jahrespraktikum (Wirtschaft und Verwaltung) wurde ebenfalls besetzt.

Das Unternehmen, gegründet in 1996, bildet schon seit 16 Jahren erfolgreich aus und kann auf einen gelungenen Wachstumskurs zurückblicken. Gerade in den vergangenen Jahren konnten weitere Standorte dazugewonnen werden.

Die G&N GmbH agiert mittlerweile an fünf Standorten (Wartenberg, Essen, Frankfurt, Gießen und Montabaur). „Qualifizierte Fachkräfte sind die zentrale Säule des Erfolgs in der G&N-Gruppe . Umso wichtiger ist es, angemessene Ausbildungsmöglichkeiten zu schaffen, um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden,“ so Tim Herber, kaufmännischer Leiter und Prokurist. Genau diesen Punkt nimmt die Geschäftsleitung sehr ernst, so dass für Aus- und Weiterbildungszwecke eigens ein Schulungszentrum errichtet wurde. Hier werden die Mitarbeiter regelmäßig über neue technische An- und Herausforderungen im Bereich der Sicherheitstechnik informiert und bestens vorbereitet.